Narrenritter

Jedes Jahr gelingt es dem Dornstetter Narrengericht, wohl bekannte Beklagte aus Stadt und Land vor das Dornstetter Narrengericht zu zitieren. Gemäß dem Privileg, der Gerichtsbarkeit das der Stadt Dornstetten im Jahr 1278 von König Rudolf von Habsburg erteilt wurde, werden die Beklagten rechtmäßig verurteilt und ihrer Bestrafung zugeführt.


bisher wurden verurteilt:   

• 1997 Kurt Bochinger ehemals stellv. Bürgermeister Dornstetten
• 1998 Hans Jürgen Pütsch Bürgermeister der Stadt Dornstetten bis 2004
• 1999 Karl Clauner, Alpirsbacher Klosterbräu
• 2000 Dr. Carmina Brenner Landtagsabgeordnete bis 2007, heute Leiterin                         
            des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg
• 2001 Prof. Artur Fischer Erfinder des Fischer-Dübels
• 2002 Ute Vogt Bundestagsabgeordnete
• 2003 Hermann Bareiss Hotel Bareiss Mitteltal
• 2004 Michael Theurer Oberbürgermeister der Stadt Horb, heute Europaabgeordneter
• 2005 Gotthilf Fischer Dirigent der Fischer-Chöre
• 2006 Erwin Teufel Ministerpräsident a.D. Baden Württemberg
• 2007 Bronnweiler Weiber Schwäbische Mundart-Comedians
• 2008 Peter Dombrowski Landrat im Landkreis Freudenstadt bis 2010
• 2009 Hans Joachim Fuchtel Parlamentarischer Staatssekretär BM für wirtschaftliche                      Zusammenarbeit und Entwicklung
• 2010 Ursula Cantieni bekannt durch: Die Fallers – Eine Schwarzwaldfamilie
• 2011 s'Mariele von dr Alb, alias Marianne Bischoff schwäbische Kabarettistin
• 2012 Dr. Klaus Rückert Landrat im Landkreis Freudenstadt

• 2013 Bernhard Haas neuer Bürgermeister der Stadt Dornstetten                                      
• 2014 "Dui do on de Sell" Schwäbisches Kabarett Duo 
• 2015 Julian Osswald Oberbürgermeister Freudenstadt
• 2016 Guido Wolf Minister für Justiz und Europaangelegenheiten
• 2017 "Kächeles" schwäbisches Kabarett
• 2018 Hansy Vogt TV- und Eventmoderator